Sportangebot

Gesundheitssport

Gesundheits- und Rehasport bei TuRa 07

Gerade das Themenfeld Gesundheit genießt eine große gesellschaftliche Aufmerksamkeit und ist zu einem Leitmotiv unseres Lebens geworden.
Und so hat auch TuRa 07 sein Angebot an die Bedürfnisse seiner Mitglieder und Interessierter angepasst und bietet

  • Korona- und Herzsport
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Lungensport und
  • Psychomotorische Förderung für Kinder

Rehabilitationssport-Angebote werden unterstützend eingesetzt, um Folge- und Spätschäden von Erkrankungen zu verhindern oder zu begrenzen. Außerdem sollen diese Angegbote dabei helfen, das erneute Auftreten einer Erkrankung zu vermeiden.

Diese Angebote werden von Hausärztinnen und Hausärzten verordnet und von verschiedenen Krankenkassen bezuschusst.
Die Kurse sind von Verbänden ausgezeichnet und zertifiziert (u.a. vom Behindertensport-Verband (BSN)). Sie werden von qualifizierten Übungsleiter:innen für Gesundheitssport durchgeführt, die vom BSN oder NTB (Niedersächsischer Turnerbund) lizenziert sind und sich ständig weiterbilden. Bei Interesse für unsere Angebote sprechen Sie mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt. Unsere Übungsleiter:innen stehen Ihnen ebenfalls gerne für Auskünfte zur Verfügung.

 

Wenn Sie etwas für Ihre Gesundheit tun wollen, machen Sie den ersten Schritt – wir freuen uns auf Sie!

Nachrichten der Gesundheitssport-Gruppen

Das Stadionblatt

Das Stadionblatt

Das Stadionblatt hat nun einen eigenen Platz auf unserer Internetseite bekommen. Unter www.tura07.de/stadionplatz ist ein Archiv vorheriger Ausgaben zu finden. Darüber hinaus kann die jeweils aktuellste Ausgabe direkt gelesen werden, ohne dass sie vorher...

mehr lesen

Übungs- und Trainingstermine

Montag

Montag 18:00 – 19:15 Uhr

Wirbensäulengymnastik

Turnhalle Grundschule Rhaudermoor

Helma Groeneveld
Tel.: 04952 / 21 23

Montag 19:30 – 20:30 Uhr

Morbus Bechterew / Osteoporose-Gruppe

Turnhalle Grundschule Rhaudermoor

Helma Groeneveld
Tel.: 04952 / 21 23

Dienstag

Dienstag 16:00 – 17:00 Uhr

Wirbensäulengymnastik

Turnhalle Grundschule Rhaudermoor

Helma Groeneveld
Tel.: 04952 / 21 23

Dienstag 17:00 – 18:00 Uhr

Qigong 1

Gymnastikhalle Erich-Kästner-Schule

Christof Harms
Tel.: 04952 / 35 20

Dienstag 18:00 – 19:00 Uhr

Qigong 2

Gymnastikhalle Erich-Kästner-Schule

Christof Harms
Tel.: 04952 / 35 20

Mittwoch

Mittwoch 17:30 – 19:00 Uhr

Herzsport

Turnhalle Erich-Kästner-Schule

Marlen Boekhoff
Tel.: 04952 / 78 02

Elisabeth Schwarz
Tel.: 04952 / 71 30

Mittwoch 19:00 – 20:15 Uhr

Lungensport

Turnhalle Erich-Kästner-Schule

Marlen Boekhoff
Tel.: 04952 / 78 02

Donnerstag

Donnerstag 18:30 – 20:00 Uhr

Reha Wirbelsäulengymnastik

Turnhalle Grundschule Rhaudermoor

Elisabeth Schwarz
Tel.: 04952 / 71 30

Donnerstag 20:00 – 21:00 Uhr

Reha Wirbelsäulengymnastik

Turnhalle Grundschule Rhaudermoor

Elisabeth Schwarz
Tel.: 04952 / 71 30

Gesundheitssport-Angebote

In der Herzsportgruppe sind überwiegend Menschen nach behandelter Herzerkrankung oder Herzschwäche sportlich aktiv.

Die Teilnehmer:innen lernen

  • persönliche Risikofaktoren zu beherrschen,
  • gesundheitliche Einschränkungen zu bewältigen und
  • eigene körperliche Belastbarkeiten richtig einzuschätzen

Durch spezielles Training wird unter Leitung besonders ausgebildeter Herzsportübungsleitende unter ärztlicher Aufsicht das Herz-Kreislauf-System gestärkt, das Leistungsvermögen verbessert und das persönliche Wohlbefinden gesteigert.

Reha-Sport in Herzsportgruppen ist eine ergänzende Leistung zur medizinischen Rehabilitation, wird von den Krankenkassen gefördert und kann von Hausärztinnen und Hausärzten verordnet werden.

Irgendwann hat jeder einmal „Rücken“. Zu viel Sitzen, zu wenig Bewegung – das sind die negativen Auswirkungen unseres Lebenswandels.
In inzwischen 3 Wirbelsäulen-Gruppen trainieren die Teilnehmenden, die unter Verspannungen leiden, Haltungsschäden haben und ihre Rückenmuskulatur gezielt stärken möchten.

Auch Menschen mit Bandscheiben-Problemen, nach Knie- oder Hüft-Operationen, usw., können hier etwas für ihre Gesundheit tun.

Teilnehmer, die an Asthma, bronchialer oder chronischer Bronchitis, Lungenemphysem, Lungenfibrose, Mukoviszidose oder COPD leiden, können von ihrer Ärztin oder ihrem Arzt eine Verordnung für Lungensport erhalten.

Durch spezielle Übungen beim Lungensport kommt es zur Steigerung der Belastbarkeit und Erhöhung der Leistungsfähigkeit, Verminderung der Atemnot sowie Stabilisierung der Erkrankung, Verbesserung des Allgemeinzustandes und Erhöhung der Lebensqualität, Einbindung in einer Gruppe gleichartig Erkrankter und Aufbau neuer Kontakte mit Erfahrungsaustausch.

Bei der Psychomotorik geht es darum, die eigene Körperwahrnehmung durch abwechslungsreiche Bewegungserfahrungen zu schulen. Grundlage ist die Erkenntnis, dass Bewegung und psychische Prozesse eng miteinander verknüpft sind.

Gerade bei Kindern werden Lernprozesse in erster Linie durch das eigene Tun in Gang gesetzt. An diesem Punkt setzt die Psychomotorik an, wenn auch psychomotorische Übungen und Spiele gezielt eingesetzt werden, haben sie im Idealfall auch einen therapeutischen Effekt. Im Kindergarten ist das natürlich nur bedingt möglich, deswegen ist ein weiteres Bewegungsagebot im Sportverein so wichtig.

Sehr vielen Entwicklungsauffälligkeiten kann mithilfe der Psychomotorik entgegengewirkt werden, daher ist die potenzielle Zielgruppe in Kindergärten recht groß. Sie umfasst unter anderem

 

  • Kinder, sich im Hinblick auf ihren Körper wenig zutrauen oder die generell ängstlich und gehemmt sind,
  • Kinder, die sehr unruhig sind und zum Beispiel unter ADHS leiden,
  • Kinder, die über wenig Körperbeherrschung verfügen, die kraftlos und ungeschickt erscheinen,
  • Kinder, die aufgrund von Krankheiten oder Behinderungen in ihren Bewegungsabläufen beeinträchtigt sind,
  • Kinder mit Wahrnehmungs- und/oder Konzentrationsproblemen,
  • Kinder, die soziale Schwierigkeiten haben und
  • Kinder, die Lern-, Sprach- oder Verhaltensauffälligkeiten zeigen.

 

Unsere Premium-Sponsoren

Den Sportbetrieb aufrecht zu erhalten ist aufwändig und erfordert regelmäßige Investitionen. Dies ist nur mit Hilfe engagierter Sponsoren zu stemmen.
Die folgenden Unternehmen helfen uns ganz besonders dabei unserem gemeinnützigen Auftrag gerecht zu werden.

 

Mitglied werden?

Werden Sie Mitglied bei TuRa 07 e.V. Westrhauderfehn und werden Sie teil des lokalen Vereinssports.