Fußball 2.Herren : Überzeugende Leistung mit Sieg über Tabellenzweiten gekrönt

TuRa 07 U23- VfL Fortuna Veenhusen 6:1 (2:1)

Wir wurden kalt erwischt nach 4 Minuten, als nach einem Abstimmungsfehler in der Innenverteidigung der Torjäger der Gäste, Torsten Lange, zum 1:0 mit einem geschickten Geber über Thorsten Skerat hinweg treffen konnte.
Nachdem wir jetzt wach waren, lief die Heimspiel-Maschine wieder schnell auf Hochtouren. Klasse-Laufarbeit in Offensive wie Defensive über den gesamten Rest der Spielzeit war der Schlüssel zum Erfolg. Es dauerte bis zur 32. Min. als Marcel Schrei ein Zuspiel von Tom Oltmann zum Ausgleich nutzte. Kurz vor der Habzeit drang Marcel Schulte mit gekonntem Dribbling in den 16er ein und konnte nur durch Foulspiel aufgehalten werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Henning Schulz sicher zur 2:1-Pausenführung.
Nach der Pause traf Neuzugang Lamin Saidy mit einem herrlichen Distanzschuss zum 3:1(49.). Die Kombinationen liefen immer besser und wir ließen überwiegend Ball und Gegner laufen. Marcel Schulte bereitete über links das 4:1 vorzüglich vor. Henning Schulz musste nur noch einschieben (71.).
Wir spielten weiter mit viel Zug zum Tor nach vorn. Der eingewechselte Ajgd-Spieler Eike Schaa ließ sich am 16er angespielt nicht aufhalten und schloss mit Wucht aus halbrechter Position im Strafraum präzise ein zum 5:1 (82.). Der Abschluss blieb dem ebenfalls eingewechseltem Andreas Brelage mit einem Klasse-Schuss in der Nachspielzeit vorbehalten.
Zurecht freuten sich die TuRaner Jungs über eine überzeugende Leistung, die sie mit einem völlig verdienten Sieg krönen konnten.
Am kommenden Sonntag kommt es dann zum letzten Heimspiel der Saison (11:00 Uhr), wo wir mit der SG Jheringsfehn/Stikelkamp erneut eine ambitionierte Elf empfangen.
Die U23 möchte sich dann bei allen Zuschauern und Sponsoren mit Freibier für die tolle Unterstützung bedanken.